MärchenFestivalWissen LexikonKontakt
 


Ragnhild Mørch (Foto: Sandra Thiesmeyer)

Ragnhild Mørch (Norwegen/Deutschland) erzählt Märchen aus Norwegen. Sie studierte in Oslo und London Theaterregie, Theaterwissenschaften, Erzählkunst und Pantomime. Als Erzählerin arbeitete sie u.A. für die BBC und als Produzentin für das norwegische Fernsehen. Mørch fesselt ihr Publikum nicht nur durch ihre Worte, sondern auch durch ihre imponierende Körpersprache. Sie tritt in Norwegen, England und Deutschland in Theatern, Schulen, Museen und Bibliotheken auf. Seit 2011 leitet sie das Weiterbildungsangebot ‚Künstlerisches Erzählen - Storytelling in Art and Education’ an der Universität der Künste Berlin.

Logo Nordische Woche

Plakat