MärchenFestivalWissen LexikonKontakt

Wo? Was? Wer?


In Grönland wohnen etwa 56 Tausend Menschen. Die meisten Menschen leben im eisfreien Westen der Insel am Wasser, der Osten Grönlands ist fast vollständig von Eis bedeckt. Die Hauptstadt von Grönland heißt Nuuk. In Nuuk wohnen ca. 15 Tausend Menschen. Das ist der grönländische Name. Der dänische Name der Stadt ist Godthåb. Weitere Städte der Insel sind Sisimiut und Ilulissat.

Grönland ist die größte Insel der Erde. Die Küste von Grönland ist 44 Tausend Kilometer lang. 81% des Landes liegen unter einen Eiskappe, besonders das Landesinnere und der Osten der Insel. Grönland hat viele Berge, die ähnlich hoch sind wie die Alpen. Der höchste Berg Grönlands ist der Gunnbjørns Fjeld mit ca. 3.700 Metern.

Die Grönländer sprechen Kalaallisut – das heißt „Grönländisch“ auf Grönländisch. Sie sprechen auch Dänisch. Grönland hat ein eigenes Parlament, wo die Angelegenheiten für Grönland verhandelt werden. Aber Grönland ist nicht vollständig selbständig, es gehört zu Dänemark. Deswegen ist Margrethe II. auch die Königin von Grönland. Und bezahlt wird in Grönland mit dänischem Geld, der dänischen Krone.

Logo Nordische Woche

Plakat